medial & sensitiv   :   l'autre regard

Meiner Ansicht nach gibt es mehr, was wir wahrnehmen können, als uns dank unserer fünf Sinne normalerweise zugänglich ist.

Vision

 

Ob wir mit dem sogenannten sechsten Sinn Verstorbene und andere geistige Wesen, Informationen, Energien oder Welten wahrnehmen, dies wird als Frage vermutlich nie abschliessend geklärt und beantwortet werden. Oft wird heute unterstellt, diese Art von Wahrnehmungen seien krankheitsbedingt, würden durch Drogen ausgelöst und seien deshalb irrelevant, oder sie seien das Produkt einer grossen Naivität und verklärenden Phantasiewelt.

 

Damit werden jedoch bis heute die spirituellen Erfahrungen vieler verschiedener Kulturen und Religionen belächelt und als unglaubwürdig abgetan.

20220630_Der Andere Blick_Garten_(C) Julia Foster-3792.jpg
 © Foto Julia Foster

Mission

Auch wenn einiges unternommen wird, Beweise für oder gegen die Existenz oder die Wirkkraft von autonomem Bewusstsein zu erbringen, gibt es bisher keine definitiven Beweise. Weder die Neurologie,  noch die Medizin, die Quantenphysik oder eine andere wissenschaftliche Disziplin liefern  die Ergebnisse, welche die Diskussion ein für alle Mal beenden würden: Es weiss schlicht niemand, was nach unserem Tod mit unseren geistigen Möglichkeiten und Fähigkeiten geschieht.

 

Die Fragen, die sich uns also stellen, sind weiterhin: Bin ich bloss Materie? Erlischt mein menschliches Bewusstsein nach dem Tod wie das der Tiere und Pflanzenwelt

ebenso? Verlieren sich unsere Gedanken und Gefühle nach dem Tod im Nirvana - im Nichts? Löst sich mein wahrgenommenes Selbst auf wie die Schaumkrone auf bewegtem

Wasser? Und bleibe ich folglich nur als Erinnerung so lange lebendig, wie es Menschen gibt, denen ich wichtig war und noch wichtig bin?

Arbeitsweise

Da ich einiges mit meinem sogenannten sechsten Sinn wahrnehme, sehe ich mich selber heute als eine Vermittlerin

zwischen unserer und diesen über uns hinausweisenden Welten. Ich versuche hinzuhören, hinzufühlen

und zu erkennen, was das im Moment Richtige und Helfende, beziehungsweise Heilende sei, das weitergegeben

oder mitgeteilt werden soll. Ich bin folglich quasi ein Radio, das auf Empfang eingestellt wird.

Dieses Wissen oder diese Information einer anderen Ebene gebe ich weiter, damit Veränderung ermöglicht

werden kann.

sensitive und mediale Hinweise
 

Ich werde Ihnen mit sensitiven und medialen Hinweisen behilflich sein, Informationen zu einigen Momenten in Ihrem Leben aufzuspüren, die für Sie wichtig sind.


Diese sensitiven und medialen Hinweise können Ihre eigenen, persönlichen Wahrnehmungen bestätigen und allenfalls ergänzen. 

Healing - Heilung
 

Ich kann mich in einen Trancezustand versetzen und anschliessend als Heilkanal für Sie sitzen.

Dank verschiedenen Techniken wird unter Umständen eine Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes bewirkt und kann sowohl physisch wie psychisch Ihren Heilungsprozess unterstützen.

20220630_Der Andere Blick_Garten_(C) Julia Foster-3677.jpg
 © Foto Julia Foster

Geschichte und Geschichten
 

Mithilfe von Geschichten aus der Literatur und der Einbettung von Lebensereignissen in geschichtliche und persönliche Zusammenhänge entwickelt sich ein lebensbejahender, kreativer Prozess. Eigenes kann neu erfahren und aus einer neuen Perspektive betrachtet werden.

Meditationen, Atem- & Achtsamkeitsübungen
 

Mit verschiedenen Meditationen, Atem- und Achtsamkeitsübungen finden Sie zu innerer Ruhe und in die Stille. Gedanken beruhigen sich, Wichtiges zeigt sich. So können neue Formen und Ideen langsam Gestalt annehmen.

20220630_Der Andere Blick_Garten_(C) Julia Foster-3767.jpg
 © Foto Julia Foster