top of page

Heilpraxis in Gletterens am See  &

in der Altstadt von Bern.

                                                        der andere blick
                               l'autre regard

 

Ich unterstütze und begleite Sie
auf Ihrem Weg.

20220818_Der andere Blick_(C) Julia Foster-4162.jpg
Foto Julia Foster

Manchmal genügt es, eine Schmerztablette zu nehmen, manchmal nicht - weder für Geist, Seele noch Körper. Manchmal kommt auch die Schulmedizin an ihre Grenzen und manchmal das Leben selbst. 

Der Mensch ist aus Zellen, Bakterien und Viren, Sehnen, Knochen, ... Blutplättchen, Wasser - und vielem Mehr aufgebaut: also aus Materie.

Nur Materie ? Was ist mit seinen Gedanken und Gefühlen ? Und woher kommt seine Energie?

Der Mensch ist Energie. Diese Energie ist nicht neutral, sondern sehr persönlich und individuell verschieden, denn sie enthält Informationen, auch über Ihre Gesundheit und Ihre Krankheiten.

Wenn  Sie  krank  sind,  ist  es  Ihre  Energie  auch.

Behandlungen mit der Methode EPI, Extraktion pathologischer Informationen von Hannes Jacob
Atelier Behandeln .heic

Sinnvoll ist es,

wenn sowohl Schulmedizin wie Alternativmedizin sich ergänzen und in gegenseitigem Respekt zusammen alles getan wird, um das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden zu verbessern.

 

Ich selber stamme aus einer Familie von Ärzten und Pharmazeuten, die über Generationen hinweg praktizierten und praktizieren. Dies hat mich geprägt, auch wenn ich andere Wege gegangen bin.

IMG_6513_edited_edited_edited_edited.jpg

Seit bald 20 Jahren meditiere ich und trainiere meine Wahrnehmung gezielt in Übungszirkeln wie unter anderem an der Fachschule Medialität in Bern. Ich absolvierte bei World of Spirit eine Ausbildung in Trancehealing und besuchte zudem Kurse in England am Arthur Findlay College sowie in Schottland und in der Schweiz.


Ich begann meine Arbeit als Heilerin, musste diese jedoch wegen eigener Krankheit eine Zeitlang unterbrechen. In dieser Phase meines Lebens lernte ich aus neuer Perspektive auf verschiedenen Ebenen sehr viel über Gesundheit und Krankheit.

Seit vielen Jahren bilde  ich mich weiter, trainiere zudem, so wie andere täglich Klavier spielen, meine eigene Wahrnehmungsfähigkeit und lerne weitere Techniken des energetischen, nicht-invasiven Heilens. 

 

 

 

 

So arbeite ich heute beispielsweise mit der Heilmethode EPI, Extraktion pathologischer Informationen von Hannes Jacobmit der ich noch gezielter die Partikel entfernen kann, die - wie der Name bereits sagt, pathologische Informationen tragen. 

Manchmal ist es sinnvoll, eine Schmerztablette zu nehmen, manchmal nicht - weder für Geist, Seele noch Körper. Manchmal kommt auch die Schulmedizin an ihre Grenzen - und manchmal das Leben selbst.

Lassen Sie sich auf den Moment ein - was er Ihnen auch entgegenbringt, hier am Neuenburgersee in Gletterens oder in der Altstadt von Bern.

L'heure bleue - Apérozeit - die Zeit, um sich gegenseitig Geschichten zu erzählen. 
Zibelemärit

bottom of page